Unser Trainerin Birgit Mogler im Interview

 
birgit-mogler.jpeg
 

Im Rahmen unserer neuen Interviewreihe zum Thema „Ideen zusammen tragen“ beantwortet Birgit Mogler folgende zwei Fragen zu ihrem Seminar “Führungskompetenz durch Mindful Leadership” im kommenden Sommercamp 2019:

Was sind die tragenden Ideen meiner Arbeit?

"Nur wenige Menschen sehen ein, dass sie letztendlich nur eine einzige Person führen können und auch müssen. Diese Person sind sie selbst." Peter F. Drucker 

Mindful Leadership ist keine neue Führungsmethode, sondern eher eine bewusste Haltung. Die Idee der Achtsamkeit ist, im gegenwärtigen Moment zu sein und diesen ganz bewusst und klar wahrzunehmen. In diesem Zustand der absoluten Klarheit können wir besser mit uns im Einklang sein, unsere eigenen Bedürfnisse erkennen und bewusste Entscheidungen treffen. Wenn uns dies gelingt, dann können wir uns selbst und andere führen. Wer lernt, sich selbst zu beobachten und zu regulieren, ist weniger gestresst, wesentlich leistungsfähiger und innovativer und kann seinen Mitmenschen mit einer offenen und zugewandten Haltung begegnen. Durch Achtsamkeit wird unser Geist ruhiger, wir sind fokussierter und können effizienter arbeiten.

Wie trägt mein Seminar dazu bei, diese Ideen in die Welt zu bringen?

„Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber du kannst lernen zu surfen.“ Jon Kabat-Zinn 

Im Mindful Leadership Training kommen Menschen zusammen, die ganz bewusst einen guten und gesunden Umgang mit der Arbeitswelt 4.0 suchen, um auch weiterhin kreativ zu sein, gute Leistungen zu erbringen und gemeinsam mit anderen Freude an ihrer Arbeit zu haben.

Gemeinsam erlernen wir im Training den Mindful Leadership Ansatz, um uns selbst und andere auch in turbulenten Zeiten führen zu können. Das Training bietet konkrete praktische Übungen zum eigenen Erleben im Bereich der Selbstwahrnehmung sowie den hilfreichen Umgang mit Emotionen, Gefühlen und Sinneswahrnehmungen.

Mindful Work, Mindful Meetings, Mindful Breaks, Mindful Change, Mindful Communication und viele weitere Mindful-Themen aus der Arbeitswelt sind wichtige Bestandteile des Trainings und sichern somit einen guten Transfer in den Alltag.

Neben einem theoretischen Input liegt der Schwerpunkt des Trainings auf praktischen Übungen. Denn Mindfulness bedeutet das bewusste Erleben im „hier und jetzt“. .

Weitere Interviews findest gibt es in unserem Blog.