Unser Trainer Sebastian Mauritz im Interview zum Thema "Intuition pur!"

 
sebastian-mauritz.jpeg
 

Im Rahmen unserer neuen Interviewreihe zum Thema „Intuition pur!“ beantwortet Sebastian Mauritz folgende zwei Fragen zu seinem Seminar “Resilienztraining” am kommenden Sommercamp 2020:

Wodurch werde ich inspiriert?

Sind Menschen nicht etwas Wunderbares? Vielfältig, besonders, interessant und jeder mit einer eigenen Geschichte – der persönlichen Held*innen-Reise. Jeder Mensch als überlebender Beweis, dass er/sie bisher stärker als das Leben mit all seinen Abenteuern war.

Mich inspirieren die Lebensgeschichten von Menschen – egal aus welchem Genre.

Sei es Fantasy, Science-Fiction, Horror, Abenteuer, Liebe oder was auch immer jemand erzählt. Die Schönheit, Stärke und Vielfalt jedes einzelnen Menschen ist in diesen Geschichten verkörpert und macht sie zu dem, was sie sind – wandelnde Inspirationen.

Im Besonderen inspiriert mich das Lächeln, was über ein Gesicht huscht oder es in vollem Lebenslicht leuchten lässt. Dieser Kontakt mit Freude, Sinn und den eigenen Stärken erfüllt mich und zeigt mir die resiliente Seite eines Menschen – die Seite, die sich stark durch jede Krise atmet.

Was wäre, wenn auch Du Dich von den Stärken anderer inspirieren lassen würdest? Vielleicht sogar mit diesen in Resonanz gehen würdest und so auch noch mehr zu Deinen Stärken finden würdest? 

Wozu will ich andere inspirieren?

Ich möchte dazu inspirieren, auf die Suche nach Kompetenzen, Stärken und Bedürfnissen in sich selbst und anderen zu gehen. Voller Interesse, Sinnunterstellung und mit spielerischer Freude der Vielfalt menschlichen Verhaltens und Fühlens zu begegnen.

Und ich möchte dazu inspirieren, sich auf den Weg zurück zu sich selbst zu begeben. Zur längsten Beziehung Deines Lebens.

Weitere Interviews findest gibt es in unserem Blog.