Purpose-Constellations


Constellations zum Sinn und Zweck machen sichtbar, worum es im Kern geht. Der Hauptfokus liegt bei diesem Workshop auf dem Purpose von Organisationen und Projekten, wobei natürlich auch Menschen und Beziehungen eine Rolle spielen.

Konkret geht es darum,

  • Klarheit zu erlangen zur Dynamik von Situationen,

  • sich inspirieren zu lassen vom angelegten Potenzial

  • bewusstere Entscheidungen zu treffen und

  • Energie frei zu setzten für das, was wesentlich ist.

Du erfährst in diesen 3 Tagen viel Wissenswertes über die Wirkweise von Purpose und erkennst Zusammenhänge. Du erlernst praktische Vorgehensweisen, die dich auf deinem Weg voran bringen und dir zum Durchbruch verhelfen können.

Warum ist der Purpose ein so wichtiger Erfolgsfaktor? Wie wirkt er? Wie kann er seine Kraft entfalten? Welche Rolle spielt dabei die Leitung? Was ist zu beachten? Und was heisst das nun konkret für dich persönlich, für dein Projekt und für dein Unternehmen? Solche und ähnliche Fragen vertiefen wir gemeinsam.

Im organisationalen Kontext unterscheiden wir vier Varianten von Purpose: den Gründungs-Purpose, den aktuell gelebten Purpose, den propagierten Purpose und den evolutionären Purpose.

Bei Purpose-Constellations erlebst du die unsichtbaren Kraftquellen von Systemen auf eindrückliche Weise. Dabei verbinden wir die physische, die energetische, die mentale, die intuitive und die geistige Ebene. Dies kann dazu beitragen, dass du die aktuelle Situation besser zu verstehst, Zusammenhänge und Möglichkeiten erkennst, sowie Mut und Kraft für die Umsetzung gewinnst.  

Wir arbeiten ganz praktisch, mittels Simulationen im Raum. Du hast die Gelegenheit, deine Anliegen einzubringen, mit unterschiedlichen Varianten von Aufstellungen Erfahrung zu sammeln und deine nächsten Schritte ganz konkret anzugehen.

Datum:

05. - 07.08.2020

Investition:

710 Euro


Romy Gerhard

romy_gerhard.jpg

Organisationsberaterin, Supervisorin und Coach BSO, Master-Trainerin und Qualitäts-Expertin bei infosyon, dem internationalen Verband für Organisationsaufstellung.


Inhalte

  •  Einführung

    o   Die Bedeutung von Purpose

    o   Die Methodik von Business Constellations

    o   Praxisanwendung mit einfachen Formaten

  • Das Modell der Purpose-Constellations

    o   Erklärung des Modells, Unterscheidung der energetischen, menschlichen und manifesten Ebenen

    o   Diverse Praxisanwendungen zum Modell

  • Die Entwicklung von Purpose

    o   Purpose gestern, heute und morgen

    o   Purpose – tatsächlich oder propagiert?

    o   Purpose und sein höchstes Potenzial

Je nach Bedarf der Teilnehmenden sind weitere Inhalte und spezifische Vertiefungen möglich.


Methoden

Sie erleben Constellations

  • mit Figuren,

  • mit Bodenankern,

  • mit menschlichen Repräsentanten.

Sie erhalten eine reich gefüllte Toolbox mit zahlreichen Formaten, Werkzeugen und Unterlagen.

Die Arbeit findet vorwiegend im Plenum und in Kleingruppen statt, es gibt auch Partnerübungen und Einzelarbeiten.


Zielgruppe & Voraussetzungen

Der Workshop eignet sich für Führungspersonen, BeraterInnen, AufstellerInnen, Coaches, TrainerInnen und weitere Menschen, die offen sind für Neues und für Inspiration. 

Methodenkenntnisse sind hilfreich, aber nicht notwendig. Spezielle Vorkenntnisse braucht es keine.


Zertifizierung & Aufbaumöglichkeiten

Die Teilnehmenden erhalten ein Teilnahmezertifikat.Alle Teilnehmenden erhalten ein Metaforum Teilnahmezertifikat

Die drei Tage werden angerechnet an die Fortbildung von HRnet zum Leiter Business Constellations / Aufstellungsleiter. Dabei kann eine internationale Zertifizierung erlangt werden, vergeben durch den Organisationsaufsteller-Verband infosyon.

www.infosyon.com

Wer sich für die weitere Arbeit mit Constellations interessiert, findet im modularen Weiterbildungssystem von HRnet diverse Möglichkeiten. Weitere Infos unter www.hrnet.ch. Unter anderem finden Sie hier:

  • Themenseminare und Praxisworkshops

  • Lehrgang Business Constellations

  • Internat. Zertifizierung durch infosyon (Qualitätsstandards Professional, Master)