Dr. Peter Spork

Peter+Spork.jpg

Kurse Sommercamp 2019

Erleben Sie Peter Spork im METAFORUM SommerCamp 2019

 

Professioneller Hintergrund

  • Wissenschaftsautor

  • Experte in Sachen Epigenetik

  • Festredner und Keynote-Speaker

Berufserfahrung und Schwerpunkte

 Dr. rer. nat. Peter Spork ist laut Deutschlandfunk nicht nur „einer der führenden deutschen Wissenschaftsautoren“ sondern auch „der Mann, der die Epigenetik populär machte“. Er studierte Biologie, Anthropologie und Psychologie in Marburg und Hamburg und arbeitet seit 1991 als Wissenschaftsjournalist (Die Zeit, FAZ, SZ, NZZ, Geo, bild der wissenschaft). Spork ist Autor mehrerer Sachbücher, die in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurden. Seit 2010 gibt er den Newsletter Epigenetik heraus, seit 2018 erscheint bei RiffReporter sein eigenes Online-Magazin Erbe&Umwelt.

Peter Sporks Buch Der zweite Code (Rowohlt 2009) ist das erste populärwissenschaftliche Sachbuch über Epigenetik. In seinem aktuellen Spiegel-Bestseller Gesundheit ist kein Zufall (DVA 2017; nominiert für das Wissensbuch des Jahres 2017 in Deutschland und das Wissenschaftsbuch des Jahres 2018 in Österreich) schildert er, welche Auswirkungen die neuen Erkenntnisse der Molekularbiologie für unseren Umgang mit uns selbst und unseren Kindern und Enkeln haben. Im Buch Wake up! (Hanser 2014) liefert er wissenschaftlich fundierte Vorschläge für eine neue Zeitkultur und eine ausgeschlafenere Gesellschaft. Als Redner tritt Spork seit Jahren vor Laien wie vor Fachpublikum oder als Gesprächspartner im TV und Radio auf.

Kontakt

www.peter-spork.de  

www.gesundheit-ist-kein-zufall.de

www.newsletter-epigenetik.de

www.riffreporter.de/erbe-umwelt-peter-spork