Mindful@Work - Mind full or mindful? Achtsamkeitsbasiertes Bewusstseinstraining


Wer kennt es nicht? Im Arbeitsalltag nehmen Schnelligkeit, Hektik und Entscheidungsdruck rapide zu. Nicht immer können wir den Druck von außen ändern - doch wir können lernen damit umzugehen. Genau dafür ist Mindfulness (Achtsamkeit) von unschätzbarem Wert.

Mindfulness ist mittlerweile zu einer wichtigen Kompetenz des Arbeitslebens geworden. Aus diesem Grund bieten immer mehr Unternehmen ihren Führungskräften, Mitarbeitern und ganzen Teams – nachhaltige Mindfulness Programme an.

Doch was ist Mindful@Work eigentlich genau? Mindful@Work ist eine achtsamkeitsbasiertes Bewusstseinstraining im Sinne von Selbstführung und Selbststeuerung und geeignet für alle Menschen, die für persönliche Selbstreflexion offen sind und Freude an ihrer eigenen Weiterentwicklung haben.

Durch Mindfulness und dem bewussten Innehalten stoppen wir unser Kopfkino und reduzieren unser Stressempfinden. Um die eigene Achtsamkeit zu trainieren, üben wir in verschiedenen Achtsamkeitsübungen das Wahrnehmen von äußeren und inneren Impulsen und welche Wirkung diese auf unsere Bewertung und auf unser mentales Erleben (Gefühle) hat. Wir schaffen uns einen Raum - in dem wir unser Verhalten zwischen Reiz und Reaktion frei wählen können.

Doch Mindfulness führt nicht nur zu interessanten Erkenntnissen über das Entstehen und den Umgang mit Stress, sondern bietet noch weitere wunderbare „Erkenntnisse“: Wer gelernt hat, seinen Geist in der Meditation und im Alltag auf achtsame Weise zu erforschen, wird sich seinen tiefsitzenden psychischen Denkmuster und automatischer Reaktionsweisen bewusst und lernt, sich daraus zu befreien.

Mindfulness stärkt nachhaltig unsere Gesundheit, unsere berufliche Entwicklung, unsere Klarheit, unsere Kreativität, unsere emotionale Kompetenz, ein wertschätzendes Miteinander auch in herausfordernden Zeiten und stärkt spürbar unser eigenes Glück und Wohlergehen.

Datum:

27. - 31.07.2020

Investition:

1.185 Euro


Birgit Mogler

Mogler-Birgit_18-07-29_1101-q-web.jpg

Mindful Leadership Trainerin (Uni Witten/Herdecke), Systemische Organisationsberaterin (Syst & Trigon), Mediatorin (BM und BMWA), Systemischer Coach (DGfC),


Inhalte

Grundlagen der Achtsamkeit

  • Zugang zur inneren Klarheit und Ruhe

  • Achtsamkeit als Methode und innere Haltung

  • Weltanschaulich-neutrale Achtsamkeitsübungen einüben

  • Gedanken und Handlungsimpulse bewusst wahrnehmen und steuern

  • Überblick über die neurowissenschaftlichen Grundlagen

  • Studien - Wirkung von Achtsamkeitstrainings

Der eigenen Stressdynamik auf die Spur kommen

  • Verstehen wie mentaler Stress entsteht

  • Die innere Ruhe - auch im Stress - finden

Emotionale Intelligenz

  • Gefühle und Bedürfnisse bei sich und bei anderen wahrnehmen

  • Auseinandersetzung mit persönlichen Mustern in Denken, Fühlen und Handeln

  • Den eigenen Autopiloten stoppen und Entscheidungen bewusst treffen

  • Umgang mit schwierigen Emotionen

  • Selbststeuerung

Transfer in den Alltag

  • Konkrete Anregungen, wie Mindfulness z.B. zur Stressreduktion, im Gespräch und in Meetings sowie beim Umgang mit Emails und mit Smartphones eingesetzt werden kann

  • Anregungen zur Implementierung von Mindfulness im Unternehmen

  • Eine Vielzahl von Achtsamkeitsübungen für den Job und für zu Hause

Mindfulness ist wie Fitnesstraining für das Gehirn

  • Achtsamkeitstraining ist - was die Wirkung angeht - mit dem Trainieren eines Muskels vergleichbar: Regelmäßiges Üben fördert den Aufbau und stärkt das gesamte System.

  • Es geht darum, den täglichen Automatismen zu entkommen, sich der eigenen Reaktionsmuster und Bedürfnisse bewusst zu werden und die neuen Erkenntnisse im persönlichen und beruflichen Alltag zu integrieren.

  • Dabei reichen schon wenige Wochen Achtsamkeitspraxis aus, um erste Veränderungen im Gehirn herbeizuführen.


Methoden

Input durch die Trainerin, Einzel- und Gruppenübungen, diverse Achtsamkeitsübungen, Erfahrungsaustausch, Körperübungen.


Zielgruppe & Voraussetzungen

Menschen, die sich in ihrer Selbstführung weiterentwickeln wollen, Führungskräfte, Beraterinnen und Berater, Coaches, Trainerinnen und Trainer und alle, die an Mindful@Work interessiert sind.

Für diesen Kurs braucht es keine Voraussetzungen.


Zertifizierung

Alle Teilnehmenden erhalten ein Metaforum Teilnahmezertifikat.


Teilnehmerstimmen

“Ein großer Gewinn an Klarheit und Impulsen für mich als Person und in meiner Rolle als Führungskraft. Gute Tools für das hektische Business-Geschäft.”

“Man selbst erfährt alles über das Thema Achtsamkeit. Tolle Übungen, die man auch im Alltag anwenden kann.”

“Du erfährst viel über dich selbst. Du lernst Instrumente kennen, mit denen du dich besser kennenlernen und verstehen kannst.”

“Du lernst eine Methode kennen und ausprobieren, die dir persönliche Entwicklung anbietet, die du privat und beruflich nutzen kannst.”

“Ich habe viel gelernt über den Umgang mit Kollegen und mit mir selbst. Bin auf Probleme aufmerksam geworden, die mir vorher nicht bewusst waren. Es hat mich sehr zum Nachdenken angeregt.”

“Eine Reise zu Ruhe und Achtsamkeit mit Meditation, um beruflich und privat mit mehr Bewusstsein zu agieren”

“Mindfulness scheint für mich ein Weg zu sein, mit dem ich zum einen auf meine eigene Gesundheit achte, und auch fokussierter und effizienter arbeiten kann.”

“Ein Seminar, bei dem man nicht nur die Themen kennenlernt, sondern auch Lösungsansätze mitnehmen kann”

“Eine sehr offene Atmosphäre, in der keine konkreten Erwartungen an die Teilnehmer bestehen”

“Freiraum sich mit einem neuen Thema auseinanderzusetzen und Lernen sich selbst Freiräume zu verschaffen”

“Jeder kann selbst entscheiden, was er davon mitnimmt. Es gibt die Chance, die Tools anzunehmen und bewusst(er) zu agieren – aber kein „muss““

“Die verschiedenen Meditationstechniken, von Sitz- über Gehmeditation waren unglaublich befreiend und erfrischend.”

“Ich hätte nicht gedacht, dass Meditation mir liegt, aber es hat sich super angefühlt.”

“Das Seminar macht Mut, seinen Teil für mehr Menschlichkeit im Berufsalltag beizutragen.”

“Den wertvollsten Workshop, den ich innerhalb von 20 Jahren erlebt habe. Ich bin ein absoluter Fan für die Achtsamkeit geworden”

“Es ist eines der sehr wenigen Seminaren, die vollumfänglich den Menschen betrachten. Somit die die Nutzung und der Mehrwert auch privat sehr hoch.”

“Der Kurs wird nachhaltig ein zufriedeneres Leben sicherstellen (wenn man das Gelernte anwendet).”

“Zum Wohle jedes Einzelnen, des Unternehmens sowie der Gesellschaft, sollten dies Erkenntnisse verbreitet werden.”

“Trainerin Birgit ist unfassbar professionell und menschlich/emphatisch.”

“Ansprechbare Trainerin, die im Bedarfsfall auch persönlich kontaktiert werden kann.”

“Aufbereitung und Präsentation der Theorie – Hohe Qualität, einfach, durchdacht.”