Autosuggestion, Selbsthypnose und Resilienz


Um in einer sich wandelnden postmodernen Welt erfolgreich zu sein, sollte man über die Fähigkeiten verfügen, rasch körperlich-seelisch aufzutanken, in Kontakt mit seiner emotionalen Seite zu sein und innere Selbstgespräche in eine wünschenswerte Richtung zu lenken. Damit eröffnet sich auch jener eigene kreative Raum, der das individuelle in der Welt-Sein bestätigt und die eigene Resilienz stärkt.

In diesen drei Tagen entdecken Sie jene Tools um das zu erreichen und sind imstande, sie  in Ihren Beratungen oder Therapien auch an andere weiterzugeben.

 

Datum:

27. - 29.07.2020

Investition:

710 Euro


Dr. med. Henning Alberts

Alberts-Henning_18-07-27_0327-q-web.jpg

Arzt für Neurologie und Psychiatrie mit eigener Praxis mit Schwerpunkt Hypnose


Inhalte

  • Struktur und Wirkmechanismen der Suggestion, Suggestibilitätstraining

  • Individuelle sinnesspezifische Induktionsformen zur Selbsthypnose entdecken

  • Strategien zu effektiven Wirkung von Suggestionen kennenlernen

  • Unbewusste Signale etablieren

  • Design der individuellen Selbsthypnose erstellen


Methoden

Lehrgespräche und Gruppendiskussionen, Dokumentation der Kerninhalte am Flipchart, praktische Demonstrationen vor der Gruppe, Arbeit in Kleingruppen


Zielgruppe & Voraussetzungen

Therapeutinnen und Therapeuten, Beraterinnen und Berater und Coaches, die schnell wirksame und effiziente Techniken für die Therapie und das Coaching erlernen wollen.

Grunderfahrungen in Beratung oder Therapie.


Zertifizierung & Aufbaumöglichkeit

Alle Teilnehmenden erhalten ein Metaforum Teilnahmezertifikat.

Teilnehmende, die alle drei Hypnotherapie-Kurse von Dr. Henning Alberts in der 1. und 2. Woche belegen, kann diese Fortbildung auf eine weiterführende Hypnotherapie-Ausbildung beim Milton-Erickson-Institut Hamburg angerechnet werden. Es besteht zudem die Möglichkeit einen zweiten anschließenden Kurs zu besuchen. Mehr Informationen erhalten Sie unter: www.alberts-training.de.

Für Menschen, die eine NLP-Practitioner-Ausbildung anstreben, kann dieser Kurs in Kombination mit der Buchung der Kurse NLP-Basic und Das flexible professionelle Selbst auf eine Zertifikatsausbildung in den Instituten von Tom Andreas (Köln) und Henning Alberts (Stuttgart) angerechnet werden.


Teilnehmerstimmen

„Sehr humorvolle, leichte und liebevolle Art, mit dem Thema umzugehen und es zu vermitteln.“

„Der Henning ist ein super Typ.“

„Ich habe etliche Fortbildungen in diversen naturheilkundlichen und psychotherapeutischen Themen besucht und kann sagen: auf allen Ebenen absolut hervorragend. Inhaltlich wurden meine Erwartungen erfüllt.“

„Henning ist ein toller Mensch und Lehrer.“

„Schön entspannte Art, riesen Fachwissen, freundlich, humorvoll, zugewandt.

“Henning hat sehr viel Erfahrung und vermittelt auf eine sehr gute Art und Weise. Seine Haltung als Trainer ist ein gutes Beispiel.”

“Toller Kurs, Henning war super, mitfühlend, humorvoll und vermittelt mit angenehmer Leichtigkeit und großer Kompetenz. Danke!”

“Mir hat darüber hinaus sehr gut gefallen, wie der Trainer auf die Teilnehmer eingegangen ist. Es gab eine sehr wertschätzende Atmosphäre.”

“Super klasse! 30 Jahre Erfahrungen = viele Praxisbeispiele, die den Transfer einfach machen. Ein Praktiker, von dem ich gerne lerne.”

“Didaktisch hervorragend, menschlich zauberhaft.”

“Henning hat für mich diese Woche exzellent gestaltet … Es war und ist für mich auch eine Freude, dem „Menschen“ Henning Alberts begegnet zu sein.”